Radregeln

Na, wer kennt alle Verkehrsregeln? Sicher kennt nicht jeder die Regeln für Personenbusse oder LKW über 7,5 Tonnen, muß er ja auch nicht, wenn er kein solches Gefährt bewegt. Da die meisten Radler einen Autoführerschein haben, sollten sie die Regeln der PKW kennen, die sich mit ihnen den Verkehrsraum teilen. Aber auch die Autofahrer sollten die speziellen Regeln kennen, die für Radfahrer gelten – da etliche von ihnen erst in jüngerer Zeit eingeführt wurden, ist das nicht selbstverständlich. Einbahnstraße gegen die Richtung befahren? Man muß nicht alt wie Methusalem sein, damit man die Regeln dafür in der Fahrschule nicht gelernt hat. Benutzungspflicht eines vorhandenen Radwegs beurteilen? Das ist von so vielen Faktoren abhängig und hat sich in den letzten zwölf Jahren so erheblich geändert, daß es für den Autofahrer einfacher ist, anzunehmen daß der Radler auf der Fahrbahn fahren darf. Andere Regeln, wie die anderthalb Meter Seitenabstand beim Überholen, galten schon immer und werden trotzdem zu selten beachtet.

Der Stern hat einmal sehr schön und ideologiefrei die aktuellen Regeln für Radler und Autofahrer miteinander aufgeführt. Mancher kann da noch etwas lernen.

Diskussion im Forum.

Dieser Beitrag wurde unter Allerlei abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.