Das Swiss Army Bike

Wenn das der Schwiegervater sieht, der als Schweizer Armeeradfahrer gedient hat: Da behaupten doch übereinstimmend die BBC und ein Schweizer Onlinemedium, „jetzt käme das Swiss Army Bike“, es habe also bisher keines gegeben!

Natürlich handelt es sich hier in Wirklichkeit um einen Witz, um ein McGyver-Fahrrad, das Lack spritzen, Scheren schleifen und Fenster putzen kann, wofür es aber anscheinend niemand mehr zum Radfahren nutzt, und es hat wohl mit dem legendären Offiziersmesser, aber nichts mit dem absolut unzerstörbaren, dafür 22 kg schweren Ordonnanzrad 05 (wie 1905, wonach das Grundmodell 88 Jahre lang nicht erneuert wurde) zu tun, mit dem die Schweizer Armee über die Pässe fuhr – mit einem Gang. Es hat noch nicht mal was mit dem Mitte des Jahres vorgestellten Elektro-Faltrad zu tun, das ein witziger Schweizer Designer tatsächlich wie ein Sackmesser aussehen ließ.

Dafür gibt es bei Youtube diesen Ausschnitt (der BBC iPlayer klappt natürlich wieder nur innerhalb GB), und wer dabei nicht an Bicycle Repair Man denkt, der kennt seine Briten nicht:

Dieser Beitrag wurde unter Allerlei abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.