Wie leicht! Wie leichtläufig!

Fast liegt mir auf der Zunge „der schwimmt sogar in Milch“, wenn ich meine neuen Reifen, die Schwalbe Marathon Dureme, besinge. 620g! Und wie leicht die rollen!

Naja, treten muß man immer noch selbst. Wenn aber wirklich der Pannenschutz nur weiter verbessert wurde, während der Reifen 300g weniger wiegt als ein anderer Marathon, dann freue ich mich. Meinem Profil von doch überwiegend City, und wenn Touren, dann doch überwiegend Asphalt kommt er jedenfalls entgegen. Und mit dem letzten Puschenwechsel nach bald 5.000 km hatte ich wirklich zu lange gewartet, im Sommerurlaub gab es dafür Plattfüße zur Strafe.

Dieser Beitrag wurde unter Reisen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wie leicht! Wie leichtläufig!

  1. diogenes sagt:

    Unsere Freunde im fernen Argentinien machen es vor: 23.000 km fuhren die „Biking Vogels“ mit einem Schwalbe Marathon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.